Arzneimittelpflanze des Jahres 2020

Die Arzneipflanze des Jahres 2020 ist der Echte Lavendel (Lavandula angustifolia). Die Wahl des interdisziplinären Studienkreises Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde, der die Arzneipflanze des Jahres kürt, fiel auf den Lippenblütler aufgrund seiner vielfältigen Nutzung in der Geschichte und neu vorliegender Forschungsergebnisse.

 

Arzneimittelpflanze des Jahres 2020

Ziergras – Pflanze des Jahres 2020

Der Bund der Staudengärtner hat für 2020 ein Ziergras zur Staude des Jahres gewählt.

Die Rispenhirse (Panicum) ist eine Gattung innerhalb der Pflanzenfamilie der Süßgräser.

Sie umfasst über 500 Arten, von denen vier in Europa heimisch sind.

Dazu kommen etliche eingeschleppte oder eingebürgerte Arten.

Die aus Mittel- und Nordamerika stammende Rutenhirse (P. virgatum) gehört zu den wertvollsten Ziergräsern für den Garten und wächst locker horstig und dabei immer aufrecht.

Sie schmückt sich vom Sommer bis in den Spätherbst mit zarten schleierartigen Blütenständen.

Pflanze des Jahres 2020

Baum des Jahres 2020

Gewöhnliche Robinie – so lautet ihr offizieller Name. Ungewöhnliche Robinie wäre allerdings der sehr viel passendere Name, wenn man ihre erstaunlichen Eigenheiten kennenlernt und sieht, was aus ihr in den letzten Jahrhunderten geworden ist. Da in Europa – außer vielleicht in einigen botanischen Gärten und Parks – keine weiteren Robinienarten vorkommen, reicht es, sie im Folgenden schlicht Robinie zu nennen.

 

Baum des Jahres 2020